News

Die CocoCrackers am brass n' wood auf der alten Brücke in Rothenburg

01.09.2019

Gestern traf sich ein kleines, aber gemütliches Trüppli der CocoCrackers zu einem tollen Abend auf der ehrwürdigen alten Brücke...

Wir starteten mit einem Becher des von den Organisatoren selbst gebrauten "Rotbach Draft", einem - wie auch die Schreiberin findet wink - ausgezeichnet gelungenen Bier. Das fanden offenbar viele der Gäste, denn das Bier war schon bald ausgetrunken. Aber das OK hatte natürlich genügend Alternativen parat...

Nach einem feinem Steinpilz-Risotto und Wurst waren wir bereit für den musikalischen Teil: Die sechs Kleinformationen, eine davon sogar extra aus dem Wallis angereist, verstanden es ausgezeichnet, das Publikum zu unterhalten. Heimspiele hatten die beiden Rothenburger Formationen "Soumais" unter der Leitung von Stouni, dem ehemaligen Tambi der Borggeischter und natürlich vor allem die organisierenden AirBrass, die das Pubilikum auch in ihrer "Version 2" zu überzeugen und unterhalten vermochten.

Zwischendurch hatten wir genug Zeit miteinander zu plaudern - und für ein, zwei Gläser Wein, ein Kafi oder auch mal ein Glas Wasser...

Gegen Mitternacht ging dann der offizielle Teil zu Ende und wir machten uns so langsam auf den Heimweg. In zwei Jahren sind wir sicher wieder dabei!

Susanne, die Crackers-Schreiberin

 
Fasnacht 1989 - Weisch no?

Youtube

 

 
40 Jahre Cocoschüttler

Jubi

 

 

 

 

 

Brass'n wood, Rothenburg

2019 brass


 

Benutzername
Kennwort

Benutzer merken

 

CocoCrackers Meggen | Impressum | Inhaltsverzeichnis | Powered by b&s-creations | Login

nach oben